Finn World Masters 2008

Nach unten

Finn World Masters 2008

Beitrag  Jugendwart am Mi Mai 21, 2008 9:18 pm

Schweriner Segler verteidigt in Medemblik/Niederlande seinen Titel – in 229-Boote-Feld

(21.05.2008/mb) Es war die angeblich größte Veranstaltung, die die Klasse jemals gesehen hat. Zukünftig müssen sich die Macher der Regatta Segelclubs suchen, die überhaupt diese Menge von Jollen handhaben können. Gleich dutzendweise waren ehemalige Welt-, Europameister und Olympiateilnehmer am Start. Der Deutsche Walter Mai gewann die "Legends"-Wertung. Willy Meister wurde Dritter der Kategorie.

Master wird man ab 40. Es gibt jede Menge Andrang in der Kategorie, viele noch vor Kurzem aktuelle Meister der Olympischen Klasse finden sich in der Kategorie an den Startlinien wieder. Derart viele, dass in Medemblik wie bei großen Regatten in Gruppen gesegelt werden musste. Wie bereits vor einem Jahr konnte der ehemalige DDR-Kadersegler André Budzien diese wichtige Kategorie gewinnen.

In der Kategorie "Legends" ist der Andrang logischerweise nicht mehr so hoch. Die Kategorie ist den Über-Siebzigjährigen vorbehalten. Aber auch hier siegte ein Deutscher, Axel Mai, Segelnunmer GER 3. Budzien ist ebenfalls Gesamtsieger über alle Klassen, also Masters-Weltmeister

Quelle
http://www.yacht.de/yo/yo_news/powerslave,id,7007,nodeid,33.html

Jugendwart

Anzahl der Beiträge : 18
Ort : Kempten
Anmeldedatum : 06.11.07

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten